Projektreihe "GrenzWertig"

GrenzWertig

GrenzWertig

Das Berufsbild des Architekten verlangt längst mehr als nur einen reizvollen Entwurf. Neben fachlicher und sozialer Kompetenz benötigen Architekten zunehmend kommunikative Fähigkeiten und das Verständnis kommunikativer Situationen und Aufgaben: Wie mache ich eine Architektur-Position anschaulich sichtbar und nachvollziehbar? In der Projektreihe „GrenzWertig“ thematisiert das M:AI in Partnerschaft mit Hochschulen über einen Zeitraum von vier Jahren die Architektur-Kommunikation.

> mehr
Planetary Urbanism

Planetary Urbanism – The Transformative Power Of Cities

Planetary Urbanism – The Transformative Power Of Cities

Wir leben im Jahrhundert der Städte. Die Verstädterung der Welt wirft mehr Fragen auf, als es Antworten gibt. Die Ausstellung „Planetary Urbanism – The Transformative Powers Of Cities“ zeigt eine Auswahl hervorragender Beiträge zu dem von ARCH+ ausgelobten und vom Auswärtigen Amt unterstützten internationalen Wettbewerb Planetary Urbanism – Kritik der Gegenwart. Derzeit bereitet das M:AI mit Partner die Ausstellung für eine Präsentation im Wissenschaftspark Gelsenkirchen für November 2017 vor.

> mehr
Kunst und Bauen in NRW

Kunst und Bauen in NRW

Auf dem Foto ist das Foyer des Land- und Amtsgerichts in Düsseldorf mit der Installation "309 Stains" zu sehen.

Kunst und Bauen in NRW

Die Verbindung von Kunst und Architektur war schon immer Quell für herausragende Bauresultate und Bauwerke. Die Zusammenarbeit von Künstler und Architekt befördert nicht selten eine neue Wahrnehmung auf beiden Seiten. Und nicht zuletzt können viele Bauherren, die für die Kunst in ihrem Objekt offen sind, oft auf positive Bewertungen ihrer Immobilien blicken. Die Online-Sammlung „Kunst und Bauen in NRW“ möchte einladen und Lust machen, Kunst und Architektur als spannende Verbindung kennenzulernen.

> mehr
nrw.landschaftsarchitektur.preis

Landschaftsarchitekturpreis NRW

Landschaftsarchitekturpreis NRW

Mit dem Landschaftsarchitekturpreis NRW soll die Kreativität sowie die Gestaltungs- und Leistungsfähigkeit von Landschaftsarchitektinnen und –architekten sichtbar werden. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten NRW zeichnet damit Projekte von Planern und Bauherren aus, die mit ihrer Arbeit vorbildlich wirken, weil sie eine gestalterisch hochwertige, sozial und ökologisch orientierte Siedlungs- und Landschaftsentwicklung und eine zeitgemäße, mutige und kreative Landschaftsarchitektur fördern. Die Projekte müssen realisiert sein.

> mehr



MUSEUM FÜR ARCHITEKTUR


UND INGENIEURKUNST NRW


Leithestraße 33
T +49 209 92578-0
info@mai.nrw.de
D-45886 Gelsenkirchen
F +49 209 92578-25
www.facebook.com/mai.nrw