24.1.2019: Eröffnung “Visionäre und Alltagshelden” in Salzburg

Ingenieure spielen die Hauptrolle in der Ausstellung “Visionäre und Alltagshelden”. Von 25. Januar bis 22. März 2019 wird sie in der Kammer der ZiviltechnikerInnen Oberösterreich und Salzburg sowie im Architekturhaus Salzburg gezeigt. 

Im Bauwesen sind Ingenieure Gestalter, Erfinder, Tüftler und Unternehmer. Es sind Menschen, die unseren Alltag nicht nur erleichtern, sondern auch nach Lösungen für aktuelle Herausforderungen und Probleme suchen. Diese herausragende gesellschaftliche Bedeutung und Innovationskraft von Ingenieuren im Bauwesen veranschaulicht die Ausstellung “Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure – Bauen – Zukunft”.

Die Ausstellung ist entstanden in einer Kooperation des M:AI mit dem Oskar von Miller Forum (OvMF) in München. Erster Ausstellungsort war Ende 2017 das OvMF. In NRW präsentierte das M:AI sie von 17.5 bis 1.7.2018 im stadtbauraum in Gelsenkirchen. 

Ausstellungsinformationen Salzburg

Laufzeit
25. Januar – 22. März 2019

Eröffnung
Teil 1 | Donnerstag, 24. Januar 2019, 18 Uhr 
ZT-Kammer OÖ und SBG, Gebirgsjägerplatz 10, 5020 Salzburg

Teil 2 | Donnerstag, 24. anuar 2019, 19 Uhr
Architekturhaus Salzburg, Sinnhubstraße 3, 5020 Salzburg

Ausstellungsorte
Die Ausstellung ist an zwei Orten zu sehen: der Kammer der ZiviltechnikerInnen OÖ und SBG, Gebirgsjägerplatz 10, 5020 Salzburg; im
Architekturhaus Salzburg, Sinnhubstraße 3, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten
ZiviltechnikerInnen-Kammer Oberösterreich und Salzburg  
Mo + Di 8-13 Uhr                 
Mi  geschlossen                  
Do 12-17 Uhr                      
Fr  8-13 Uhr                        
Sa geschlossen                  

Architekturhaus Salzburg
Mo + Di geschlossen
Mi 12-17 Uhr
Do 13-18 Uhr
Fr  12-17 Uhr
Sa 10-13 Uhr

Besichtigung nach Terminvereinbarung möglich (+43-662-872383 oder a.falger@arching-zt.at)
Ausstellungen in den Semesterferien geschlossen (11.-17. Februar 2019)
Architekturhaus am 30. Januar 209 und 13. März 2019 geschlossen.