Die neue Adresse für Baukultur: M:AI NRW und StadtBauKultur NRW werden zu Baukultur Nordrhein-Westfalen

Das M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW – und StadtBauKultur NRW haben sich zu Baukultur Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen. Mit Beginn des Jahres 2020 initiiert, organisiert und kommuniziert Baukultur Nordrhein-Westfalen aktuelle Themen: Im Fokus stehen baukulturelle Facetten von Architektur, Stadt- und Landschaftsentwicklung, Ingenieurkunst, sowie Bau- und Planungsprozessen.

Das neue Logo von Baukultur Nordrhein-Westfalen.

Darüber hinaus beschäftigt sich Baukultur Nordrhein-Westfalen aber auch sehr konkret mit Themen wie „Kunst und Bauen“ oder dem „Wohnen in Nordrhein-Westfalen“ und sensibilisiert die Zivilgesellschaft, Politik, Bildung, Wirtschaft und Kultur für baukulturelle Fragen.

Mittels Kampagnen, Ausstellungen und Informationsformate wie Diskussionen und Tagungen öffnet Baukultur Nordrhein-Westfalen außerdem den Diskurs für die Fachwelt und für eine breitere Öffentlichkeit. Dabei kooperiert Baukultur Nordrhein-Westfalen mit vielen Partnern, vernetzt Akteure der Baukultur und unterstützt beispielhafte Projekte Dritter. Mit dem Museum der Baukultur, das die Arbeit des M:AI fortsetzt, inszenieren wir aktuelle Themen in Ausstellungen.

Derzeit arbeiten wir an einer neuen Website. Bis dahin finden Sie erste Informationen zu unserer Arbeit auf https://www.baukultur.nrw.

Die Websites von StadtBauKultur NRW und M:AI NRW sind weiterhin erreichbar und werden aktualisiert.

Erste Informationen finden Sie auch in unserem Handout (Download PDF).

StadtBauKultur NRW und M:AI hatten seit 2001 Themen der Baukultur entwickelt, umgesetzt und bei unterschiedlichen Projekten zusammengearbeitet.