Bildergalerie Modern gedacht

Modern gedacht! Symbole der Nachkriegsarchitektur:
die Ausstellungseröffnung im Rückblick

Interessierte Gäste bei der Eröffnung von "Modern gedacht! Symbole der Nachkriegsarchitektur". Foto: © Claudia Dreyße.

Modern gedacht! Symbole der Nachkriegsarchitektur:
die Ausstellungseröffnung im Rückblick

“Da der größte Teil unserer gebauten Umwelt aus den drei Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg stammt, ist es eine unumgängliche Notwendigkeit sich mit diesen Bauten und den städtebaulichen Konzepten auseinanderzusetzen und sie für die Zukunft fit zu machen”, sagt Dr. Ursula Kleefisch-Jobst, Generalkuratorin des M:AI bei der Eröffnung der Ausstellung “Modern gedacht! Symbole der Nachkriegsarchitektur”. Ein Blick auf den Eröffnungsabend im Technischen Rathaus Bochum.

> mehr
Ausstellungseröffnung Bildergalerie

Eröffnet: “Alle wollen wohnen” auf dem Essener Zollverein

Ausstellungseröffnung von Alle wollen wohnen. Gerecht. Sozial. Bezahlbar" in Essen, Halle 5 des UNESCO-Welterbes Zollverein. © Claudia Dreyße.

Eröffnet: “Alle wollen wohnen” auf dem Essener Zollverein

Auf dem Gelände des UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen ist ab heute die Ausstellung „Alle wollen wohnen. Gerecht. Sozial. Bezahlbar“ des Museums für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI) zu sehen. Gestern hat das M:AI die Ausstellung zum geförderten Wohnungsbau eröffnet.

> mehr
Bildergalerie

Eröffnung von “Planetary Urbanism + Learning City Gelsenkirchen”

Eröffnung von “Planetary Urbanism + Learning City Gelsenkirchen”

Gut besucht, abwechslungsreich und bestückt mit interessanten Fragen und Antworten zu globalen Problemen der Verstädterung und lokalen Herausforderungen in Gelsenkirchen-Ückendorf: Am Donnerstagabend, 23. November 2017, hat das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW die Ausstellung “Planetary Urbanism + Learning City Gelsenkirchen” eröffnet.

> mehr



MUSEUM FÜR ARCHITEKTUR


UND INGENIEURKUNST NRW


Leithestraße 33
T +49 209 92578-0
info@mai.nrw.de
D-45886 Gelsenkirchen
F +49 209 92578-25
www.facebook.com/mai.nrw