M:AI eröffnet “Fluch und Segen. Kirchen der Moderne” mit vielen Besuchern

Mit rund 200 Gästen hat das M:AI am Sonntag, 8.9., die Ausstellung “Fluch und Segen”. Kirchen der Moderne” eröffnet. In der Kirche St. Gertrud in Köln zeigt das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW bis 10. November die Bedeutung von Kirchengebäuden in baulicher, liturgischer, sozialer und kultureller Hinsicht. Und es blickt auf die Herausforderung, wenn Kirchen vom Leerstand bedroht sind und ihnen eine andere Nutzung bevorsteht.

> mehr